Rundtour Schrobenhausen Neuburg

Rundtour über Schrobenhausen und Neuburg durchs Ingolstädter Moos. Länge: ca. 80 km, nur schwach hügelig. In der Streckenmitte im Moos brettflach.


23. 5. 2017 GPX-Viewer



Download Weichering Hinweg GPX
(Rechtsklick, Ziel oder Target speichern unter ..)

Karte bei gpsies.com:


Die Tour beginnt in der südliche Altstadt, und führt entlang der Donau aus Ingolstadt heraus.

In Haunwöhr biegt die Strecke südlich ab und führt über Karlskron und Pobenhausen auf separatem Radweg bis nach Schrobenahausen.

In Schrobenhausen berührt die Strecke zwar nur die Altstadt, ein Besuch eines Cafes oder einer Wirtschaft ist hier aber im Bedarfsfall empfehlenswert. Die größte Dichte an Cafes oder Bistros gibt es entlang der Lenbachstraße, die mitten durchs Zentrum verläuft.

Nach einem Anstieg nach Schrobenhausen, der in der Rückschau einen schönen Panoramablick liefert, führt der Mittelteil der Strecke weiter nach Königsmoos. Auch hier steht meist ein separater Radweg zur Verfügung, lediglich auf zwei kurzen Teilstücken zwischen Langenmosen und Ludwigsmoos verläuft eine verkehrsarme, übersichtliche Landstraße.

Die Ortschaften laufen hier, typisch für das Moos, in langen Reihen von Häusern links und rechts der Straße.

Ebenso typisch ist die brettflache Landschaft und die linealgeraden Straßen, die am Reisbrett beschlossen und gezogen wurden, als dieses ehemalige Niedermoor ab 1796 in einer umwälzenden Landgewinnungsmaßnahme trockengelegt und besiedelt wurde. Häuser dieser ersten Kolonisten haben heute Museumscharakter. Tatsache ist auch, dass die Fruchtbarkeit des Torfbodens überschätzt wurde, so dass die Parzellen zu klein gerieten und viele der ersten Kolonisten bald als Hungerleider dastanden.

Von Ludwigsmoos an gibt es innerorts einen Radweg, am Ortsausgang von Königsmoos setzt rechts wieder ein separater Radweg ein, der bis nach Neuburg führt.

Der Streckenverlauf in Neuburg ist natürlich einigermaßen beliebig, ich habe ihn so gelegt dass er am Schrannenplatz vorbeiläuft. Hier und in seiner direkten Umgebung gibt es jede Menge Cafes und andere Gastronomie, von Schnittpizza bis Tortilla Wrap.

Das dritten Teilstück überquert zunächst die Donau und die Leopoldineninsel und wendet sich über Ried nach Osten in Richtung Ingolstadt.

Ab der Ortsausfahrt von Neuburg gibt es einen separaten Radweg neben der Autostraße, der (ausgenommen innerorts) ohne Unterbrechungen bin nach Ingolstadt führt.


Sonstiges



Schön geschriebener Text zur Lage der Mooses heute:
Süddeutsche: "Morbide Schönheit"


Streckencharakter



Durchgehend asphaltiert, kein Schotter.

Von Ingolstadt bis Schrobenhausen: Permanenter separater Radweg neben der Straße, außer innerorts.

Schrobenhausen bis Neuburg: Wenige Kilometer schwach befahrene Landstraße, ansonsten separater Radweg.

Neuburg bis Ingolstadt: Separater Radweg, außer innerorts.