Das Seehaus

Das Seehaus am Ingolstädter Baggersee zählt zu den schönsten Locations in Ingolstadt. Seine etwas erhöhte Lage in direkter Ufernähe ermöglicht einen traumhaften Ausblick auf den Baggersee, lauschige Abendbeleuchtung in dezenten Farben und chillige Loungemusik machen die Abende zu einem wunderbaren Erlebnis. Und das alles nur einen Katzensprung von der Altstadt entfernt.

Es gibt natürlich mehrere Varianten, das Seehaus per Fahrrad zu erreichen, zwei davon habe ich hier jeweils als Hinweg aufgezeichnet.

Beide Strecken beginnen im Grüngürtel der Innenstadt am Biergarten im Künettegraben und führen recht schnell aus dem Stadtgetümmel heraus in die Natur.


Über den Donaudamm


23. 5. 2017 GPX-Viewer



Seehaus Hinweg via Damm GPX
(Rechtsklick, Ziel oder Target speichern unter ..)
Karte bei gpsies.com:


Diese erste Möglichkeit führt über eine Fußgängerbrücke aus dem Grüngürtel der Innenstadt heraus und verläuft über einen Staudamm nördlich der Donau.


Via Treidelweg



Seehaus Hinweg via Treidelweg GPX
(Rechtsklick, Ziel oder Target speichern unter ..)

Karte bei gpsies.com:


Die zweite Variante führt unmittelbar an der Donau entlang; der Weg aus gut befestigtem Schotter am Ufer der Donau wird auch als Treidelweg bezeichnet, allerdings kennen diesen Namen nicht viele Ingolstädter. (Der Begriff "Treideln" bezeichnete in früheren Jahrhunderten das Ziehen von Schiffen auf dem Fluss gegen die Stömung mit Hilfe von Pferden oder Ochsengespannen. Eine für Ingolstadt damals recht lukrative Angelegenheit.)


Die Location



Die große Terrasse ist teils überdacht, teils in Strandlook gehalten. Es gibt ein Bistro und einen Saal für größere Festivitäten und Tagungen.

Sowohl Bier, verschiedene Weine als auch eine große Auswahl an Cocktails werden geboten; die Speisekarte bietet Gerichte von kleinen Snacks bis zur deftigen Currywurst.

Merkwürdigerweise hat man sogar das Problem der Mücken in den Griff bekommen, die eigentlich unvermeidlich sind. In regelmäßigen Abständen stehen weiße, von innen beleuchtete Dekorationswürfel am Rande der Terrasse; scheinbar werden die Insekten von diesem Licht so sehr angezogen dass sie die Menschen in Ruhe lassen.

Fazit: Tagsüber und besonders abends eine Idylle, und nur einen Katzensprung von der Innenstadt entfernt.

Link: Seehaus Ingolstadt


Fazit:



Einfach, kurz und eben.